Die Liebe zu den Objekten/The Love of Objects

Die Liebe zu den Objekten/The Love of Objects

4.11 - 1251 ratings - Source



Die klassische Skulptur bewusst beiseite lassend widmet sich das Werk jenen kA¼nstlerischen Positionen, die unter einem erweiterten Skulpturenbegriff subsumiert werden kApnnen. Der Fokus richtet sich auf Licht-, Klang- und Videoskulpturen, Assemblagen, Lichtinstallationen und kinetische Arbeiten, die seit 1980 entstanden sind. GroAŸformatigen Abbildungen der Werke u. a. von Brigitte Kowanz, Bernhard Leitner, Vadim Kosmatschof, Marianne Maderna, Franz West, Gelitin und Josef Trattner werden Texte gegenA¼bergestellt, welche die Rezeptionsgeschichte widerspiegeln oder von den KA¼nstlern selbst verfasst ihre Sichtweise darlegen. Beispielhaft wird die Entwicklung zur erweiterten Skulptur an Hand der Arbeiten von Erwin Wurm nachvollziehbar dargestellt. Essays von Elisabeth von Samsonow, Patricia Grzonka und Alexandra Schantl analysieren den gegenwAcrtigen Skulpturenbegriff vor einem umfassenden kulturgeschichtlichen Hintergrund. Biographien der rund 50 vertretenen KA¼nstler runden das Werk ab.Essays von Elisabeth von Samsonow, Patricia Grzonka und Alexandra Schantl analysieren den gegenwAcrtigen Skulpturenbegriff vor einem umfassenden kulturgeschichtlichen Hintergrund.


Title:Die Liebe zu den Objekten/The Love of Objects
Author: Alexandra Schantl, Niederösterreichisches Landesmuseum
Publisher:Springer Verlag Wien - 2008
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA